Samstag, 19. Oktober 2013

Wenn Zauberlehrling und Wildhüter


 
aufeinander treffen, verstehen sie sich prächtig


und der junge Wilde wird ganz zahm bei seinem prima Kumpel.


Begonnen habe ich die Socken im Urlaub und habe sie pünktlich zu den kühleren Temperaturen fertig gestrickt. Es waren ja "nur" vier Monate, die ich mir dafür gegönnt habe. ;o) Immer gibt es so viel Neues zwischendurch, das man ausprobieren muss!


"Zauberlehrling" gefärbt von mir auf Sockenwolle, das freie Muster "Wildhüter" von Regina Satta auf Ravelry.

Kommentare:

  1. Toll! Die Socken sind zwar bunt, die Farben sind jedoch sehr gut ausgewogen!
    Immer vergrößere ich mir gleich die Bilder, um die Maschen in den SoWo-Socken zu zählen :-) Wenn ich eine fertige Anleitung nehme, sind die Socken für mich stets zu groß!
    Lg Aldona

    AntwortenLöschen
  2. Wildhüter ist ein tolles Muster. Da ist der Zauberlehrling gut "behütet" ;-)))).
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. O wow toll sind deine wilden Zaubersocken geworden! Da steckt viel Magie drin ;-)
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. So richtige Knallersocken, find ich super. Ich wäre froh, wenn ich innerhalb von 4 Monaten ein paar Socken fertig bekäme. Bei mir würde das sicher ein ganzes Jahr dauern ;-)

    Einen lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Hach ist der schön geworden! 4 Monate sind nicht sooo lang....das schaffe ich auch... ;o) Und da fällt mir doch glatt ein, dass ich nun fast beinahe 2 Paar Socken fertig habe und die Nadeln frei sind. Hier liegt auch noch so ein schönes Strängelchen SoWo von dir...;oD
    GLG Catrin

    AntwortenLöschen
  6. suuuperschön! Die Socken wie auch dein Blog hier.
    Da werd' ich wohl mal öfter reinschauen :-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. wow! Wunderbares Farbenspiel!!!!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo am morgen
    Ich bin über Knitcat's Blog hier her gekommen.
    Deine und auch ihre Socken sind ja toll geworden.
    Da muss ich doch mal fragen, wie ich auch an so toll gefärbte wolle komme???
    Herzliche Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth,
      es macht mir Freude, wenn meine Farbversuche euch gefallen. Ich spiele ja schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, den einen oder anderen Strang anzubieten. Dazu mußte ich natürlich erst einmal die Gewissheit haben, das die Muster auch so herauskommen, wie ich sie mir gedacht habe. Catrin ist da eine große Hilfe. Ich denke, dass ich in ein paar Wochen das Eine oder Andere einmal nachgefärbt habe und zum Verstricken anbiete. Bis dahin bitte noch ein wenig Geduld. ;o)
      LG Tanja

      Löschen
    2. Hallo Tanja
      Da freu ich mich schon und wer ungeduldig:-)))
      Herzliche Grüße
      Ruth

      Löschen
  9. Die Socken sind wirklich prächtig, erinnern dich im Winter dann hoffentlich an Sommer und die schöne Zeit im Urlaub. Hatte kürzlich eine fertige Socke (zum Glück mit dem dazugehörigen Knäuel) wiederentdeckt, und die hat sich doch mindestens ein Jahr vor mir versteckt, muss mal zusehen ,dass die zweite demnächst fertig wird.
    So viele tolle Arbeiten hast du gemacht! Die gesponnen Garne haben es mir angetan. Und stimmt, so weit wohnen wir ja tatsächlich nicht auseinander!
    Mach's gut und auf bald
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Das sind aber mal besonders hübsche Exemplare!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen