Samstag, 23. Mai 2015

Feenzauber ist keine Hexerei


Geschafft! Garn 4 der Quadriga aus reinem BFL und der Pinselführung von Melanie ist fertig.



165 und 189 Meter liegen hier in Eintracht von 200 g verschlungen.


Auch von diesem Garn wird mich die Hälfte verlassen und an emsige Hände gegeben.


Und dann bitte ich noch um eure Mithilfe!


Gesucht wird der mutmaßliche Koi-Mörder "One-Leg Larry", der in den frühen Morgenstunden des 16.05. unseren Freund, den "einsamen Willi", gefressen hat. Willi hatten wir unwissender Weise beim Hauskauf übernommen und kam erst ein Jahr später im brackigen Teichwasser zum Vorschein. Nun ist er weg, nachdem am Vorabend der Übeltäter auf dem angrenzenden Feld gesichtet wurde, und führt bei selbigem hoffentlich zu Übelkeit und Verstopfung! ;o(

Und zum Abschluss noch vier Exemplare meiner Bartiris-Kollektion. Die Gold-Braune versteckt sich noch ein paar Tage, bevor auch sie zur Blüte kommen wird.






Und somit wünsche ich euch morgen frohe Pfingsten!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Farben der Wolle sind das ! Aber auch die Iris, sehr schön !
    Ja und wenn ich Mister "One-Leg Larry" sehe, drehe ich ihm höchstpersönlich den langen Hals um, grins !:-) Geht ja garnicht, so ein rüpelhaftes Benehmen, hoffe er hat ordentliche Verdauungsstörungen !;-)
    Dir/Euch auch schöne Pfingsttage,
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Farben :)

    Auch dir ein schönes Pfinstfest - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so gleichmässig und super schön versponnen, ich verneig mich in Ehrfurcht!
    Tja, die Natur kennt halt keine Grundstückgrenzen. ;-) Aber ob tatsächlich er der Schuldige ist? Auf Kois sind ja auch aufrecht gehende Zweibeiner scharf...

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  4. Soooo schön und soooo perfekt gesponen. einfach ein Traum. Auch die Blumenfotos sind herrlich. Dem armen Willi kann wohl keiner mehr helfen, das Leben ist (manchmal) hart.

    Dir auch schöne Pfingsten, liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Sieh es mal positiv. So ist der arme Willi nicht mehr einsam (ähem). Die Iris sind wunderschön, die Wolle sowieso - da wiederhole ich mich nur ständig;-)). Nee wirklich, wieder wunderschön gesponnen.
    Ich wünsche dir viel Spaß und ein schönes Pfingstfest
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön gleichmäßig gesponnenes Garn - wow!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  7. Ich war ja nun schon eine Weile nicht mehr im Blogland unterwegs und bin gerade ganz angetan von den schönen Garnen, die Du gesponnen hast. Die Bilder mit den Apfelblüten sind der Hammer, und auch das lila-grüne aus diesem Post ist total schön!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    die Farben Deiner tollen Wolle stehen den Farben Deiner tollen Blumen in nichts nach. Wunderwunderschööööööön. Alle beide !!!
    Herzallerliebste Grüße von Anja

    AntwortenLöschen