Mittwoch, 2. Juli 2014

Millefiori


Wie tausend Blümchen, das war mein Gedanke, als ich das Garn von der Haspel genommen habe.


Die dutzenden von Farbkombinationen haben ihren Ursprung aus einem Pencilroving von Etherische Öle. Schon wieder eine Navajozwirnung wollte ich nicht, also was sollte ich mit so vielen Farben machen? Noch mehr Farben produzieren? Warum nicht?!


Flugs die 200 g an den weißen Stellen ganz unregelmäßig getrennt und für 2 Spulen jeweils 100 g wieder dem Zufall nach neu zusammengestellt, so dass keine gleichmäßige Farbfolge entstehen konnte.


Die nun zu verspinnenden Farbwürmer nahmen gefühlt kein Ende. Und als es dann doch soweit war und zwei Spulen voll, konnte das Farbroulette beginnen.


Das Ergebnis: 744 m bunteste Wolle. ;o) Das Muster zur Weiterverarbeitung wird dem Garnnamen alle Ehre machen...


Und hier noch kurz, was im Laufe der Wochen aus den herrlichen Kirschblüten in Nachbars Garten geworden ist.
 
Mit der Lizenz zum Pflücken! ;oD
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    sooo ein schönes Blümchen-Garn. Ich staune immer wieder, wie sich so ein "Ursprung" verwandeln kann. Metamorphose der Wolle.
    Die Kirschen sehen ja zum anbeißen aus ;-))
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh ist das schön. Wunderbar bunt! Ich bin sehr gespannt, wie es damit weitergeht.

    AntwortenLöschen
  3. Ja genau wie eine Sommerwiese oder quer durch den Garten, super!!!
    Bei uns sind die Stare schneller.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Den Namen hast du brillant gewählt, passt genau! Kann´s mir mit schwarz toll leuchtend vorstellen.
    Die Kirschen hier haben sich Mensch und Tier geteilt, und jeder hatte reichlich. Nun nutzt eure Lizenz und lasst es euch schmecken, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja sagenhaft schön!

    GlG, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Farbenpracht! Wunderschön ...
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  7. Wenn man bei diesen Farben keine gute Laune bekommt, dann weiß ich auch nicht! Toll, kann man deine Wolle eigentlich irgendwo käuflich erwerben?
    LG christiane

    AntwortenLöschen
  8. Na, jetzt weiss ich genau, worin ich hineinschauen soll, wenn ich sauer wäre - Dein Millefiori bringt mich zum Lächeln :-)
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  9. Toll ist der geworden. Diese farbvielfalt ist wunderbar verteilt.
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön bunt und trotzdem sehr harmonisch ist dein Garn geworden! Ein Traum!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  11. Also das ist ja super klasse ! Genau mein Ding.
    LG Bianka

    AntwortenLöschen
  12. Wow, wunderschön! ♥ Die Farben sind echt der Hammer! Wäre auch mein Ding... ;o)
    GlG Catrin

    AntwortenLöschen
  13. DAS ist mein Lieblingsgarn. DAS und GANAU DAS !!!!
    Liebste Tanja, die beiden Stränge sind so zauberhaft, dass ich mich gar nicht sattsehen kann. Du bist eine Künstlerin!!!!! Ich bin ganz sprachlos.
    Sei ganz lieb gegrüßt von Anja

    AntwortenLöschen
  14. Ui das ist echt toll geworden, beim spinnen ließ sich schon erahnen, dass es mal was ganz Feines werden würde ;-)
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein tolles Garn! Einfach nur der Hammer!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. gnihihi... das ist doll bunt... voll geil. hasse jut jemacht.
    l g
    a

    AntwortenLöschen