Donnerstag, 3. Oktober 2013

Kuschelraupen


So viele haben diese himmlischen Würmchen schon gedreht und ich wollte doch auch endlich loslegen und wurde immer ungeduldiger, weil mein Blending Board noch nicht fertig war. (Natürlich selber Schuld, is klar!) Jetzt ist es aber so weit, nachdem das fertige Brett wiederum wegen anderer Termine warten musste.


Letztens habe ich ein paar Fasern, die ich teilweise schon lange gefärbt hatte, mit ein paar ganz "frischen" zusammengeworfen


und mich ans Mischbrett gewagt. Schon nach wenigen Minuten wusste ich, das hat Suchtpotential!


Die Schneckchen bestehen aus BFL, Seide und einen Hauch Hochglanznylon. Eigentlich wollte ich noch etwas Angelina dazutun, entschied mich aber, für den Anfang nicht ganz so übermütig zu sein. ;o) Ich weiß nur noch nicht, ob ich mich gleich an den langen Auszug trauen soll. Denn dafür habe ich sie eigentlich gemacht.

Kommentare:

  1. Sind wunderschön geworden deine Kuschelraupen.

    ( was für eine passende Wortkreation ) !

    Nur Mut zum langen Auszug, wenns ( noch ) nicht geht ,kannst sie ja immer noch normal verspinnen und mit anderen Fasern üben.

    AntwortenLöschen
  2. So schön! ♥
    Leider kann ich dich Spinn-technisch nicht beraten....nur nach dem Verspinnen dann Strick-technisch... ;o)
    Ich wünsche Dir ein schönes langes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Den langen Auszug kriegst du schon hin.
    Da bin ich mir ganz sicher.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Die Sache mit Blending Board verbreitet sich wie eine Pest. Ich befürchte, daß ich auch erkranke :-)
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  5. Deine Raupen sehen total schön aus! Ich kann gut verstehen, dass es Suchtpotential hat. Irgendwann muss ich mir auch mal so ein Board zulegen.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  6. Ui die sind aber sehr hübsch geworden, gut, dass du kein Angelina mehr rein getan hast!
    Drücke die die Daumen für den langen Auszug ;-)
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Zigarren :-)
    Nur Mut, das wird schon mit dem langen Auszug. Beginne mit kürzer ausgezogenem Auszug und verlängere langsam immer mehr, dann kommst du von alleine in den richtigen Fluss. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  8. BFL, Seide, Nylon.... das wäre auch was für mich!!!
    Die Farben sind ein Träumchen!
    LG Ute

    AntwortenLöschen