Samstag, 24. August 2013

Alle meine Farben


und zwar alle Reste, die ich von der Sockenblankfärbeaktionen schon ewig übrig hatte, habe ich auf diesem Strang verteilt.

Als ich ihn aus dem Dampfgarer holte, war ich platt. Mit so einem Prachtexemplar hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Da ich überwiegend nur ganz geringe Mengen einer Farbe übrig hatte, sind die Abschnitte sehr kurz geraten. Deswegen von Beginn der Färbeaktion an der Gedanke, die Farbreihenfolge so zu gestalten, dass beim Verspinnen und dem damit verbundenen Verziehen der Fasern, die Farben im Übergang zueinander passen. Fest steht, diese 100g BFL-Kammzug werden sich in einigen Abschnitten farblich komplett verändern. Ich werde ihn auf jeden Fall so dünn wie möglich spinnen und anschließend navajoverzwirnen. Und das möglichst bald...

Kommentare:

  1. Sehr schöne Resteverwertung! Schön, dass du bald weiter daran machen willst - bin gespannt, wie der versponnen aussieht.

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Die schönste Resteverwertung, die ich
    mir vorstellen kann.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Wie schööööön,bin sehr gespannt was das Spinnrad sagt.
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur schön! Viel Spaß beim spinnen :-)
    Auf das Resultat bin ich schon sehr gespannt!!!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wieder so schön! Die Farben! Der Hammer! Ja, verspinn das mach ganz bald... ;o))
    Liebe Grüße von der Ostsee!
    Catrin

    AntwortenLöschen