Mittwoch, 17. Juli 2013

Der Nordseecowl


ist fertig geworden. In Windeseile hat er sich fast von selbst gestrickt. Das Muster war leicht zu merken und die Wolle, verbraucht habe ich etwa 250 g mit Nadelstärke 7, und der stete Farbwechsel taten ihr Übriges. Allerdings habe ich in Reihen, mit 37 Maschen gestrickt und die Enden hinterher zusammen gestrickt. So konnte ich die nötige Länge sehr gut bestimmen. Für einen Cowl in der Runde wären die Farbabschnitte auch nicht lang genug gewesen.

 
Die verschiedenen Blautöne kommen jetzt erst so richtig zur Geltung. Im Strang war es ja eher ein einziges, großes Wischiwaschi.


Unsere Vermieterin hat sich unheimlich über den Halswärmer in Wunschfarben gefreut und gleich probegetragen. Ging bei böigen 16 Grad an einem Tag und nur mit Sweatshirt ganz gut. ;o)

Kommentare:

  1. Dein Cowl ist wunderschön geworden! Wie hast du das mit dem Muster und den Streifen hinbekommen, dass der Farbwechsel in der Wolle so prima stimmt?
    Genau das Richtige für den kalten Nordsee-Winter! ♥
    GlG Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Am liebsten hätte ich ihn am Ende gar nicht abgegeben. :oD Aber theoretisch und praktisch könnte ich ihn ja jederzeit noch einmal machen. Das mit dem passenden Farbverlauf zum Muster ist purer Zufall und erscheint nur so. Für kurze Farbverläufe ist dieser Rapport unheimlich dankbar.
      LG Tanja

      Löschen
  2. In "Wischiwaschi" waren die Blautöne sehr schön, jetzt aber sind sie einfach toll! Der Cowl ist wunderschön!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  3. Wow der ist aber schön geworden, der 'WischiWaschi' Cowl :-)
    Kein Wunder, daß sich eure Vermieterin gefreut hat !!!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  4. Die Dame in weiß, scheint deinen Cowl auch zu mögen. Es sieht so aus, als wenn sie sich hinein kuschelt. Der ist aber auch schön geworden!
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich, dass er euch auch gefällt. Die "weiße Dame" hatte ich erst von vorne fotografiert und durch Zufall den "Hineinkuschel-Effekt" entdeckt. ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schön! Gefällt mir richtig gut :-)

    AntwortenLöschen
  7. Der ist wirklich wunderschön und das Muster muss ich mir aml genauer anschauen - das wirkt toll!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Der ist aber sehr hübsch geworden!
    LG Ute

    AntwortenLöschen