Mittwoch, 1. Mai 2013

Sommerlaunen


werfen ihre Schatten voraus. Zugegeben etwas voreilig, aber der Frühling läßt uns ja auch in diesem Jahr wieder gut in Stich.

Ich habe endlich einmal ein Rot gemixt, bei dem man das Tatü Tata förmlich hören kann. ;-) Das gibt wieder ein prima Single, dachte ich. Ich glaubte, es sei BFL. (Rache der unbeschrifteten Tüten. *arrrgh) Ist es nicht! Es ist Polwarth. Ich frage mich selber, wie mich mein Tastsinn so an der Nase herumführen konnte. Man kann BFL und Polwarth eigentlich gar nicht verwechseln. Ich anscheinend schon. Also wieder ran an die Töpfe und für neues Single gefärbt. Und für die Popcornwolle fällt mir schon irgendwann etwas ein. ;o)

Kommentare:

  1. Das Rot ist cooooool :o))
    Kannst Du das nochmal färben?...Bei mir sind das ja immer Eintagsfliegen :o(

    Sieht schön aus ...

    AntwortenLöschen
  2. ich bin gespannt, wie es versponnen aussieht. bestimmt toll.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ganz toll aus, bring mal morgen mit :-)
    Polwarth ist doch auch super !!!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  4. Wieder mal eine traumhaft schöne Färbung! Ich bin immer wieder erstaunt, welche Farben du miteinander kombinierst.... einfach Klasse! Und auf das versponnene Garn bin ich auch sehr gespannt! ;o)
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, daß sie bei euch auch so ankommt. Ich werde sie zweifädig und sehr dünn verspinnen. Die Fülle kommt ja dann wieder nach dem Baden.
    @ Tabata: Eine Färbung davon auf einer anderen Faser kommt ins Paket. ;o)
    Allen Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen