Sonntag, 31. März 2013

Frühlingsreigensingle

 
der mir nach anfänglichem Bedenken wegen des reichlichen Dralls, anscheinend doch gelungen ist. Und die Farben tun richtig gut, oder?
 
 
Ich wollte endlich die bislang noch nicht geknackte Schallgrenze von über 400 Metern schaffen und habe gefühlt sehr sehr dünn gesponnen. Bingo! 476 Meter sind es geworden. Ich hatte noch einen zweiten Kammzug mit den Frühlingsreigenfarben auf Neuseelandwolle gefärbt. Diese Variante Neuseeland hatte ich bislang noch nicht. Eine prima Faser für Singlegarn und nicht kratzig. Ich hätte die Farben viel lieber mit Sonne präsentiert, aber das ist in diesem Teil Deutschlands leider nicht möglich. Der Schnee ist gerade eben weggetaut.
 
Ich wünsche allen ein schönes Osterfest!

Kommentare:

  1. Toll ist er geworden :-))
    Ich wünsche euch auch eine schöne Osterzeit!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. Absolut gelungen in genialen Farben! ♥
    Frohe Ostern!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist das Garn - und ein so dünnes Single-Garn, Hammer.

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,

    ich wünsche dir auch Frohe Ostern.

    Superschön ist Dein Garn...Du spinnst ein feines

    Fädchen.

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich freee uuu hhhh mich schon auf den nächsten Spinntreff :)

    Liebe Grüße da lass --------;--@

    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,

    ich bin gerade in dein wunderschönes Blog gestolpert und
    habe mich sofort in dieses traumhaft-schöne Garn verliebt.

    Kann ich das Garn bei dir kaufen??? über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Herzliche Grüße

    agnes


    agneslock@t-online.de

    AntwortenLöschen